Patricia Merkel, LITERRA, Leser-Welt

CHILL & THRILL

Patricia Merkel, LITERRA, Leser-Welt

Der Fabylon Verlag veröffentlicht mit CHILL & THRILL den vierten Band der humorvollen Reihe SEVEN FANCY, die leichte Lektüre für jede Lebenslage verspricht.

ALISHA BIONDA nahm sich für die Herausgabe dieses Mal Kollegin TANYA CARPENTER zur Seite. Gemeinsam bieten sie der Leserschaft eine vielfältige Zusammenstellung achtzehn lokaler Krimikurzgeschichten zwischen Spannung und Witz.

Den Anfang machen BORIS KOCH und EIN UNTRÜGLICHES GEFÜHL in Berlin. Henrik Burger ist diplomierter Privatdetektiv im Bogart-Stil. Sein Job bringt wenig Abwechslung in den tristen Alltag. Bis ihn Manfred Fleischer engagiert, dessen Frau Cordula der Untreue zu überführen. Ihr Aussehen verdreht den Männern reihenweise den Kopf. Sie sind eben auch nur Menschen …

SABINE LUDWIGS führt nach Schwerte: DIE BESTIE VOM BUCHENBERG versteht seine Werke als Kunst. Seine Opfer sind Studentinnen von der Ruhr-Akademie, an der er lehrt. Als er sich die Schwester einer über alle Grenzen hinaus engagierten Kommissarin aussucht, begeht er jedoch einen großen Fehler. Sie wird ihn dingfest machen, sollte es auch ihre Seele kosten!

DAVID GRASHOFF setzt sich mit einem erschlagenen Silberrücken im Wuppertaler Zoo auseinander. Kriminalhauptkommissarin Helga Eckstein und Kommissar Bernhard decken einen Fall besonderer Tierliebe auf. Was für ein AFFENTANZ …

Mit einem speziellen Vermisstenfall konfrontiert MARGRET SCHWEKENDIEK die Leserschaft. EIGENTILICH BIELEFELD! ODER EIN PHANTOM? Kathrin Schröder, Studentin der Psychologie, verfällt dem ganz normalen Wahnsinn und erlebt das unglaubliche Phänomen einer hyperphysikalischen Raum-Zeit-Krümmung.

Eine Autopanne im tiefen Waldgebiet nahe dem Krakauer See kreuzt die Pläne eines wohlverdienten Kurzurlaubs. Obwohl – ein erfolgreicher Schriftsteller als Retter in der Not? Oder vielmehr ein gesuchter Serienkiller und AUS DER TRAUM? RENA LARF ahnt, was sich in den dunklen Wäldern Mecklenburg-Vorpommerns verbirgt.

Liebe geht durch den Magen – das weiß auch GABI THOMAS. Wenn die bessere Hälfte jedoch beschließt, dass es an der Zeit ist, auf die Gesundheit zu achten, gerät schnell die MORAL AUF DIÄT. So geht beim Ehepaar Wolcek in Wiesbaden nicht allein die gute Laune dahin …

Ben Blum ist Privatdetektiv. Seine Berufung ist nicht gerade von Erfolg gekrönt. Dies soll sich ändern, als die wunderschöne Marie sein Büro betritt. ROTE LIPPEN und die alte Legende um den Kölner Dom verlangen ihm einiges ab. FABIENNE SIEGMUND hilft dem Tollpatsch, seine persönliche Herausforderung zu meistern.

Als in Euskirchen das wertvolle Jakobsschaf Egon abhanden kommt, sind Kommissar Knopf und sein Assistent Loch sofort zur Stelle. Knopf beeindruckt nicht nur INKEN WEIAND mit Agilität und Intelligenz. Auch diesen Fall löst das Universalgenie lässig und in Windeseile – DER HAMMEL steht im Nu wieder auf der Weide.

Eine REICHE ERNTE beschert TANYA CARPENTER den Bewohnern Papenhausens. Ein idyllisches Fleckchen Erde, wo sich am Ende des Tages Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Gelegentlich auftretende Reibereien werden schnell aus der Welt geschafft. So auch die Zwistigkeiten zwischen Bauer Schulz und Bauer Senn …

Als Malin nach Münster kommt, ist sie ob des Regens und des penetranten Glockengeläuts wenig begeistert. Erst die großartige Wohnung zu einem phantastischen Preis stimmt sie gnädig. Wären da nicht die beiden Vormieterinnen, vergewaltigt und erwürgt. Vermieter Kaspar Franke, dessen Neffe Dietmar oder Kommissar Wilm Dörfler – einer von ihnen ist DER MANN AM FENSTER. GISA PAULY kommt dem Wolf im Schafspelz auf die Schliche.

GRÜSSE VON SOLOMON führen Gloria, Reporterin der Washington Post, und Unternehmer Jeremiah (Jerry) nach etlichen Jahren wieder zusammen. Das Testament seines Vaters hält eine Mission für die beiden bereit und hebt die besondere Verbundenheit zweier Geister hervor. Vergangenheit und Gegenwart reichen sich unter OLIVER PLASCHKAs wachsamen Augen die Hand.

Sein oder nicht sein? Eine ganz ähnliche Frage stellt sich Privatermittler Josef Vandervaals, als er einen heiklen Auftrag zufriedenstellend abschließt. Mit einer AACHENER TEUFELEI gelingt es ANDREAS DRESEN, städtische Sagen und Moderne zu verquicken.

Gerät ein Major der Kampftruppen zwischen die Fronten von heidnischen Gottheiten und himmlischen Heerscharen, kommt es zu allerhand unerwarteter Kettenreaktionen. K. PETER WALTER unterschätzt weder DIE BAUMFRAU noch den Engel der christlichen Abteilung.

Ein Tatort voller Blut und Hirngewebe kann Neuling Alexandra Eggert nicht davon abhalten, einen Keks vom Backblech des Opfers zu stibitzen. EIN BLUTIGES PLÄTZCHEN führt zu einer besonderen Begegnung. Dem besten Zeugen der Tat verdankt sie die vermutlich schnellste Beförderung in der Geschichte der Oberhausener Polizei. THOMAS FULCZYK präsentiert einen cleveren Geist. Die besten Typen sind vergeben, schwul oder ganz einfach tot.

AUF DEN HUND GEKOMMEN ist Privatdetektivin Zenk nachdem sie ihren Auftraggeber einer Mannheimer Anwaltskanzlei mit Rat und Tat zur Seite stand. Für INGRID GLOMP ist der beste Freund des Menschen ein gebührendes Geschenk als Anerkennung guter Arbeit.

Eine Reihe von Fehlentscheidungen katapultiert Hartmut vom Regen in die Traufe. Hätte er einst doch nur auf den Rat seiner Mutter gehört … Jahre später lenkt MELANIE STONE den Buchhalter direkt vom Potsdamer Broadway auf seinen persönlichen HIGHWAY TO HELL.

Witwe Bonke ist nicht nur ein Urgestein, sondern auch wahnsinnig. Ihrem Gerede über Vampire und Zwerge schenkt kaum einer Glauben. Dennoch schickt MARKUS NIEBIOS die Detektei Mystica vorbei. Santana Romanov, DER UNSICHTBARE MANN und nicht zuletzt die Vampirett-O-Mat Zwanzig-Zehn werden das Geheimnis lüften.

Als sich Martin Beck auf Station drei der Psychiatrischen Abteilung in der Berliner Waldhausklinik wiederfindet, scheint zunächst alles in Nebel gehüllt. Er kann sich weder an seinen Namen noch an den Grund seines Aufenthalts erinnern. ANGELA HÜSGEN löst das Rätsel – und schon hat Beck verdammt SCHLECHTE KARTEN!

Ein kunterbunter Reigen phantasievoller Geschichten zwischen Polizei und Detektei, vom Mörder bis zum Gelegenheitsdieb, über Mensch und Tier, führt die Leserschaft kreuz und quer durch Deutsche Lande.
Mit rationalem Geschick oder übersinnlicher Finesse unterhalten die mehr oder weniger bekannten Autoren auf jeweils eigene Art und Weise.
Ob spannend oder gespickt mit Humor – Langeweile kommt zu keiner Zeit auf. Den Herausgeberinnen ist eine freche Mischung unterhaltsamer Kurzlektüre gelungen.

ANDRÄ MARTYNA, dem CHILL & THRILL als seine letzte Arbeit infolge seines viel zu frühen Todes gewidmet ist, versorgte Titelbild und Kurzgeschichten mit Grafiken im Scherenschnitt-Verfahren. Minimale Optik erzielt große Wirkung!
An Inhalt und Aufmachung des frisch-türkisen Großformats der SEVEN FANCY Reihe ist nichts auszusetzen. Auch Papier, Satz und Druck sind tadellos.

Fazit

In der Kürze liegt die Würze!
ALISHA BIONDA und TANYA CARPENTER präsentieren in CHILL & THRILL moderne Shorties mit Pepp, die bei allen erdenklichen Gelegenheiten für muntere Unterhaltung sorgen.
Spannend, teils übersinnlich angehaucht, teils mit derbem Humor unterlegt, beweisen die Autoren ihr schriftstellerisches Talent. Ein visuelles Highlight der Kurzgeschichtensammlung sind die Illustrationen von ANDRÄ MARTYNA – sie treffen den Nagel auf den Kopf.