GD 2 - Adulator / Matthias Deigner, www.wodportal.de

altAdulator, Matthias Deigner, www.wodportal.de

Band 2 aus der Geisterdrache Reihe von Marc-Alastor E.-E., Adulator hat ein sehr ansprechendes Cover. Das Buch selbst ist mit über 330 Seiten sehr dick und wuchtig. Der Druck auf dem weißen Papier ist sauber, die Verarbeitung für ein Taschenbuch ordentlich. Das Papier im Innern wellte sich bei meiner Ausgabe etwas, dass sollte den Lesespaß aber nicht verderben! Im Innern finden sich einige sehr schöne Illustrationen die den Text unterstreichen, da solche Illustrationen nicht alltäglich in Büchern sind verdienen sie diese Erwähnung, auch, weil sie einfach richtig gut und stimmungsvoll sind!

Der Held, oder besser der eben nicht Held, dieses Buches ist Kriecher, schon der Name passt so gar nicht zu einem Helden, der er ja auch nicht ist. Verborgen und versteckt lebt er in der düsteren Sumpfstadt Innocenz und dem ist auch gut so. Hat er doch die Zivilisation aus der er mehr oder weniger flüchtete satt. Doch lässt man ihn dort in Ruhe? Nein, ein elfischer Druide macht sich auf ihn zu finden und um Hilfe zu bitten. Seine Königin ist in Gefahr und es scheint so, als könne nur Kriecher hier wirklich weiterhelfen. Nun denn eigentlich wollte er nicht dort hinaus um sich dieser Zivilisation die er so verachtet zu stellen, aber welche Wahl hat er? Ist es nicht diese finstere Gottheit mit der er auf Gedeih und Verderb verbunden ist die heimlich nach ihm ruft, ihn zu sich lockt und hätte er eine Wahl, ja er würde dort in seinem Sumpf hocken bleiben, aber er hat sie nicht!

Kriecher ist mit Sicherheit einer der spannendsten Protagonisten der letzten Jahre von dem ich lesen durfte. Seine Art zu denken und zu handeln ist immer wieder verblüffend und überraschend. Mir gefällt auch Marc-Alastor E.-E. Stil wie er den Charakteren seiner Geschichte Leben einhaucht, wenn ich mir an mancher Stelle auch eine etwas tiefergehende Erzählung gewünscht hätte. So gelingt es dem Autor doch die Spannung aufzubauen und zu halten. Die Geschichte ist in jedem Falle schon allein wegen Kriecher faszinierend und auch andere Charaktere werden geschickt aufgebaut und beleben die Geschichte zu einem großen Ganzen! Eine gute Erzählung und ich hoffe auf mehr davon!